Mittwoch, Juli 05, 2006

Tag 35: Hamilton Island und Whitehaven

Eigentlich war ja fuer heute wieder mal Walewatching gebucht. Also sind wir auch dem entsprechend frueh aufgestanden und waren um 7.30h morgens am Bus, damit der uns mitteilen konnte, dass Walewatching wegen Wetterbedingungen ausfaellt. Wir konnten unsere Karten aber umbuchen und haben dann ne Stunde spaeter wieder zum Bus begeben, der uns zum Hafen gebracht hat. Sie haben uns versprochen, dass es mal wieder "choppy" (wellig) wird, aber nach unserem Trip nach Lady Musgrave konnten wir darueber nur lachen. Es war nicht mal halb so schlimm. dafuer ware Hamilton Island echt nett, teure resorts und "recht passabler" Strand. Dass Mittags-Buffet wieder auf der Faehre war wirklich gut und lecker und reichlich. Mit vollem Baeuchen sind wir dann nach Whitehaven (Teil von der "grossen" Whitsunday Island) geschippert. Der Strand hat seinen namen wirklich verdient! Wir haben selten einen so weisen und schoenen Strand gesehen. Nach kurzer Eingewoehnung war dann auch das Wasser wundervoll. Mit einem abschliessenden Bierchen im "Magnum's" geht dann mal wieder ein wirklich schoener Tag zu Ende und Morgen folgt noch eine Insel (Daydream Island) und ein Location Wechsel ... was fuer ein Stress :-)





Google Maps: Hamilton Island
Google Maps: Whitehaven Beach

2 Comments:

At 07 Juli, 2006 14:48, Anonymous Anonym said...

Ihr Armen! Euer Streß verursacht mir körperliche Schmerzen :-). Was ist denn nun mit den Walen?

Viel Spaß Euch,

Marcus

 
At 04 August, 2006 16:03, Blogger Claudia & Marc said...

Die Wale wollten nicht, dass wir sie ansehen. Jedenfalls ist es immer ausgefallen (wegen Wetter, sagten sie immer ...). Wir haben sie aber vom Land aus gesehen, jawohl!

Claudia

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home