Dienstag, Juli 11, 2006

Tag 41: Great Barrierer Reef

Oh man, Tag 41 schon ... wie die Zeit vergeht!

Wir haben gestern noch so gerade eben eine Moeglichkeit zum tauchen gefunden. War schon alles ausgebucht fuer heute und morgen, aber bei einem veranstalter haben welche abgesagt - unser Glueck. Also, wenn jemand in Cairns tauchen gehen moechte, besser vorher reservieren.

Morgens frueh ging es los. Leider waren 82 leute auf dem Boot, aber alles super organisiert. Ich habe mich uebereden lassen, einen Introductory Dive zu machen und Marc hat sich fuer zwei richtige Tauchgaenge angemeldet. "Richtige" Taucher gab es wohl nicht zo viele, nur sechs von den 82, dafuer haben viele diesen Intro Tauchgang gemacht. Aber es war in Gruppen augeteilt und als ich dran war, waren immer zwei von meiner Sorte mit einem Guide unterwegs. Und das war RICHTIG gut!! Zum GLuck habe ich mich uebereden lassen. Ich habe auch gleich nach dem Mittagsbuffet noch einen gemacht. Der war auch gut, sogar noch besser, weil ich mich nicht mehr so auf's Atmen konzentrieren musste. Allerdings haben die uns erzaehlt, dann man nicht lachen soll unter Wasser, weil dann wasser in die Maske kommt. dann durfen die aber auch keine Scherze machen! Aber zum Gluck weiss ich ja jetzt, wie man die Maske auspustet. Marc war nur noch auf dem Schiff und lag in der Haengematte vorne zwischen den "Kufen" vom Katamaran. Ich bin dann nochmal Schnorcheln. Muss man doch ausnutzen, wenn man schon mal am Great Barrierer Reef ist.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home