Mittwoch, Juli 12, 2006

Tag 42: Cairns und Dome

Heute haben wir Cairns unsicher gemacht. Morgens sind wir ins Dome, einem Freigehaege auf dem Casino Hotel Cairns. Das war besser als gedacht. Viele von Australiens Tieren liefen da frei rum, nur die Krokodiele waren eingesperrt. Eine Pflegerin hat uns alle Tiere reklaert. Jetzt wissen wir, dass der Kookaburra (Lachender Hans) ein Schisser ist und seine Beute so doll tot haut (auch kleine Schnecken), damit die nicht schneller sind und ihn fressen. Ein typisch Touri-Foto mit Koala haben wir auch gemacht. Ich wollte doch mal einen Koala auf den Arm nehmen. So suess der kleine, er guckt einen mit ganz treuen Augen an. Alte Freunde, wir Kakadus (sind in Sydney ueberall rumgeflogen) haben wir auch wieder gesehen und ganz viele Lories.







Google Maps: Cairns Lagoon

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home