Freitag, Juli 14, 2006

Tag 44: Bali - Kuta

Nachdem das Flugzeug denn doch endlich mal von Cairns gestartet ist (das reinkommende Flugzeug hatte Verspaetung, also wir dann auch), sind wir dann um ca. 1 Uhr Nachts in Kuta angekommen. Das Flugzeug von Darwin nach Bali war Gott sei Dank das Gleiche, wie das, was wir von Cairns nach Darwin hatten, also konnten wir das schon mal nicht verpassen. Das Hotel Vira Bali war so freundlich, uns einen Fahrer zu schicken, der uns abholt, er musste nur leider etwas auf uns warten. Das Hotel ist schon mal echt nett. Erstmal ins Bett und schlafen. Ist nicht mehr unsere Zeit.

Morgens, blauer Himmel, warm, lecker Fruehstuechsbuffet. Die essen hier anscheinend Bratnudeln (Mie Goreng) und Nasi Goreng (Bratreis) auch schon zum Fruehstueck. Aber lecker frische Fruechte und was man sonst noch so braucht, ist auch da, besser als weiches Toast mit Frischkaese, wie in Australien.

In Kuta selber ist einiges los. Jeder will was verkaufen und die Strassen sind voll von hupenden Autos und Mopeds. Man kann nicht so genau erkennen, auf welcher Strassenseite die hier wirklich fahren. Offiziell ist es auch mal wieder die Linke - aber daran muss man sich wohl nicht unbedingt halten :-) Gefahren wird, wo Platz ist.

Essenstechnisch scheint es hier genau mein Ding zu sein. Sieht alles lecker aus und die Preise sind beinahe traumhaft. 10.000 - 40.000 Rp (ca. 1-4 Euro) pro Gericht lassen sich aushalten. Die Portionen sind uebersichtlich, wie Marc sagt. Mir reichen sie.





Google Maps: Hotel Vira Bali (auf dem Bild noch ohne Pool)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home